Online Hilfe

Beschreiben Sie mir die Probleme, die Ihr Pferd hat, Sie mit Ihrem Pferd haben oder möglicherweise Ihr Pferd mit Ihnen oder anderen hat, ganz einfach und sicher über unser kostenloses Online-Anamneseformular >>

Aufsteigen aufs Pferd nicht möglich

Aufsteigen im Galopp und nur rechte Hand reiten

Ani, eine 16jährige Stute, kam mit „kleinen Unarten“ zu mir, mit denen sich die Besitzer bereits arrangiert gehabt hatten, es aber doch gut gefunden hatten, diese ein wenig einzudämmen.

Manchmal muss ich staunen, mit was für Eigenarten sich manche Reiter abgeben und welche Strategien sie entwickeln, mit ihnen umzugehen.

Bei Any war es so, dass man sie praktisch nur im Galopp besteigen konnte und an guten Tagen lief sie einfach langsamer los. Das erforderte viele Geschick und blitzschnelles Reagieren des Reiters. Sobald dieser seinen Fuß im Steigbügel gehabt hatte, galoppierte die Stute an. Nicht panisch oder im Jagdgalopp, aber eben doch in einer Geschwindigkeit, die nicht unbedingt für ein sicheres Aufsteigen geeignet war.

Zudem quietschte Ani stets, wenn sich das andere Bein über den Sattel auf die andere Seite legte (auch beim Absteigen).

Eine weitere Eigenart von ihr war, dass sie sich nur auf der rechten Hand reiten ließ. Ein Handwechsel war nicht möglich. Versuchte man dies, drehte die Stute einfach um.

Ich stellte fest, dass der Bauch der Stute enorm gebläht gewesen war (bei knapp 160 cm Stockmaß hatte sie eine Kurzgurtlänge von 80 – 85 cm), diese Tatsache erklärte mir jedoch die Verhaltensweisen der Stute und ich nahm sie in stationäre Behandlung.

Die Druckschmerzen, die beim Aufsteigen aufgetreten und einseitig schlimmer waren, konnten durch Entgiftungs- und Entwässerungsmaßnahmen aufgelöst werden. Meinen Erfahrungen nach sind Pferd oft sehr schmerzempfindlich, wenn der Blinddarm gereizt oder stark gebläht ist. Dieses war bei Any die Hauptursache der bestehenden Symptome. Sie verlor innerhalb von wenigen Tagen ihren enormen Bauchumfang und damit auch die Druckempfindlichkeit. Auch nahm Any die darauffolgende Verhaltenstherapie trotz ihres hohen Alters sehr gut an. Sie ist seither auf beiden Händen ganz normal reitbar und lässt ihren Reiter entspannt aufsteigen.

Das Besitzerpaar hielt dieses für unmöglich, vor allem aber in dieser kurzen Zeit.

Schlagworte:

Onlinehilfe für Pferdeprobleme

Pferdetraining Happy Feed

Korrektur der natürlichen Schiefe zur Gesunderhaltung des Pferdes

Online Hilfe

Beschreiben Sie mir die Probleme, die Ihr Pferd hat, Sie mit Ihrem Pferd haben oder möglicherweise Ihr Pferd mit Ihnen oder anderen hat, ganz einfach und sicher über unser kostenloses Online-Anamneseformular >>

Zur Online Hilfe direkte Hilfe